• Archiv der Kategorie: Tiere

Die Evolution steht niemals still, wenn dein starker Arm es will – Zu den Ursprüngen der Vordergliedmaßen bei Säugetieren.

Säugetiere haben die unterschiedlichsten Lebensräume erobert und zeigen sich durch eine Vielfalt ihrer Gliedmaßen, vor allem ihrer Arme, aus (vgl. Abb. 1). Die verschiedenen Lebensräume konnte Säugetiere u. a. durch ihre spezialisierten Gliedmaßen erobern: Fledermäuse fliegen, Wale schwimmen, Gibbons schwingen von Baum zu Baum, Pferde galoppieren und Menschen können mit ihren Händen über ihr Smartphone wischen. Tatsächlich hat keine andere Wirbeltiergruppe eine solch erstaunliche Vielfalt an Armen hervorgebracht. Im Vergleich dazu haben alle Vögel Flügel und fast alle Reptilien laufen auf vier Gliedmaßen.

… weiterlesen

Dokumentation Unsere Geheimen Vorfahren: Der Fisch in uns

Der Paläontologe und Evolutionsbiologe, sowie Autor des Buches “Der Fisch in uns: Eine Reise durch die 3,5 Milliarden Jahre alte Geschichte unseres Körpers” gilt nicht nur als der Entdecker von von Tiktaalik roseae, eine Übergangsform von den Fischen zu den Landwirbeltieren. Sein Buch wie auch seine Entdeckungen bildeten die Grundlage für eine hochspannende dreiteilige Dokumentation. Die Dokumentation zeigt die Spuren der Evolution im Körper des Menschen.

… weiterlesen

Evolution der Anolis-Leguane

Anolis ist eine Gattung leguanartiger Echsen, die auf dem amerikanischen Kontinent verbreitet sind. zur ihr zählte man etwa 400 Arten. Heute wird diese ursprünglich große Gattung in mehrere Gattungen aufgeteilt, die man der Familie der Dactyloidae zurechnet. Die unten verlinkte Dokumentation zeigt die Evolution der Anolis-Arten in den karibischen Inseln.

… weiterlesen

Von der Zygote zur Larve in 6 Minuten

Der Bergmolch (Ichthyosaura alpestris) Lurch des Jahres 2019gehört zu den Schwanzlurchen (Caudata) innerhalb der Klasse der Amphibia. er kommt in weiten Teilen Europas vor und ist zum geworden.

Das Video “Becoming” (“Werden”) von Jan van Ilken zeigt die Entwicklung eines Bergmolches von der befruchteten Eizelle zur fertig entwickelten Larve. “Becoming” ist ein wunderschönes Video, dass den Prozess der Zellteilung- und differenzierung in der Emtwicklungsbiologie aufzeigt. Einem Prozess, dass jedes Lebewesen durchgehen muss.das Video kann man sich hier ansehen:

… weiterlesen

Mars versus Venus? Teil 6: Liebesleben der Tiere

Wir haben und in den vorherigen Teilen entweder mit absurden “philosophischen” Ansichten befasst (Butlers queer-Theorie oder Kutscheras Sympathien für Reaktionäre der AfD und der katholischen Kirche) oder sind sehr tief in die Genetik eingedrungen. An dieser Stelle befassen wir uns nun mit dem Liebesleben im Tierreich. Wer ein Interesse daran hat, wie vielfältig das Sexualleben der Tiere ist ohne viel wissenschaftliches “Blabla”, dem kann ich nur “Das Liebesleben der Tiere” von Katherina von der Gathen empfehlen.

… weiterlesen

Video: Entwicklung der Dinosaurier

Ein Ausschnitt aus einer Dokumentation über Dinosaurier aus dem Jahr 1991. Damit ist zwar das Video doch in die Jahre gekommen. Aber irgendwie haben diese alten Dokumentationen etwas Schönes. Es ist nicht nur Nostalgie, sondern in diesen Dokus steckt noch echte, pädagogisch wertvolle Wissenschaft und nicht irgendso nen N24-Mist über militärisch organisierte Kampf-Saurier, die sich nur blutig zerfleischen …

… weiterlesen

Biodiversity Hotspots: Brennpunkte der Evolution.

Unsere belebte Welt zeichnet sich vor allem durch eines aus: eine unermessliche Vielfalt an Formen des Lebens. Wie einem Wunder gleich, so sind sie doch Produkte des natürlichen Ablaufs der Evolution.

Mittlerweile kennt die Wissenschaft ca. 2 Millionen (2.000.000!) beschriebene, heute lebende Tier-, Pflanzen-, Pilz-, und Bakterienarten. Doch damit nicht genug: Jährlich werden tausende neue Arten beschrieben. Und damit sind nicht nur irgendwelche Käfer oder Ameisen gemeint. Hin und wieder schaffen es sogar die, sonst als völlig bekannt vermuteten, großen Säugetiere auf die Liste neu entdeckter Arten. Dieser Link zeigt die Top 10 der letzten 10 Jahre

… weiterlesen

Was sind Tiere?

Diese Frage mag einem merkwürdig vorkommen, da man  es für eine Selbstverständlichkeit hält. Doch was unterscheidet das Tier von einer Pflanze oder einem Pilz?

Viele kommen zu dem Schluss, dass Tiere sich von Pflanzen oder anderen Tieren ernähren müssen, während Pflanzen Photosynthese betreiben können.

Doch das stimmt nicht ganz. So gibt es einige Pflanzen, die keine Photosynthese betreiben können, so z. B. Vertreter der Grünalgengattung  Polytomella oder der Vogel-Nestwurz (Neottia nidus-avis), einer parasitären Orchideenart ohne Chlorophyll (dem Farbstoff, der die Photosynthese ermöglicht).

… weiterlesen

Schließen