Zu Weihnachten (passend zu diesem Feiertag) wurde eine Reihe zum Thema Geschlecht und Sex angefangen. Offensichtlich leben wir in einer Welt des Irrationalismus, denn nicht nur die Biologie wird vergewaltigt durch pseudowissenschaftliche Ansätze (Leugner des Klimawandels, Kreationisten, Impfgegner, Intelligent Design, Rassisten, Sexisten, Queer-Theoretiker), sondern natürlich auch die anderen Wissenschaften. Es ist sicherlich ein Kampf gegen Windmühlen, doch ich führe ihn. In den letzten Jahren und Jahrzehnten meinen verschiedene Esoterik-Stämme (mit oder ohne einem Dr.-Titel) von einer “wahren Physik” zu schwafeln (muss man wissen), die nicht an den Schulen und Universitäten gelehrt wird. Und dann gibt es noch ein anderes Grüppchen, die meinen mit der Quantenphysik seien esoterische Wirrkopftheorien belegt, die sogenannte Quantenheilung. Um eine Gegendarstellung zu diesem esoterischen Schwachsinn zu präsentieren, verlinkte ich hier einen interessanten Video-Beitrag von Dr. Holm Hümmler: “Relativer Quantenquark – kann moderne Physik die Esoterik belegen?”